Shakti Naam

Shakti Naam ist ein besonders energetischer und auf Atem, Energie und Körperarbeit fokussierter Teil des Naam Yoga.

Es ist außergewöhnlich gut dazu geeignet, sich mit Energie aufzuladen, Verspannungen abzubauen und einen klaren aufnahmefähigen Geist zu bekommen. Shakti Naam ist körperlich anspruchsvoll und entspannt gleichzeitig.

Jeder Mensch praktiziert die Übungen seiner persönlichen Fitness entsprechend. Daher kann Shakti Naam sogar im Alter oder bei körperlichen Einschränkungen besonders gut praktiziert werden.

Shakti Naam dehnt und streckt den ganzen Körper und benutzt in starkem Maße den Atem um den Körper mit Energie aufzuladen, die Nerven zu entspannen, den Energiefluss in den Meridianen zu öffnen und den Geist zu zentrieren.

Shakti Naam wird auch das Yoga der Unsterblichkeit genannt. Regelmäßig praktiziert verjüngt es sichtbar Körper und Geist und kann signifikant den Alterungsprozess verlangsamen. Das Herz wird geöffnet und die positiven Gedanken gestärkt.

Die Techniken des Shakti Naam sind im Westen noch weitgehend unbekannt. Shakti Naam geht zurück auf verschiedene Strömungen des indischen Kundalini Yoga (wie es z. B. Dhirendra Brahmachari den indischen Premierministern Jawaharlal Nehru und Indira Ghandi unterrichtet hat), welches um weitere Aspekte aus Naam Yoga erweitert wurde.